Lacerta Optics Logo
LACERTA GmbH | Wien | Linz
 
BBlogger   Facebook   YouTube   Newsletter   EN   HU   DE   JP
Lacerta Optics Logo
LACERTA GmbH | Wien | Linz
 

Komplett Adapterset für Zeiss Primostar Mikroskop zur Fullframe DSLR Kamera
(-Lacerta: PriT2setFF)


157.00 EUR
(Bruttopreise sind mit 19% bzw. 7% MWSt kalkuliert. Sollte die MWSt in Ihrem Land höher sein, übernimmt LACERTA GmbH die Differenz.)
zzgl. Versand
 




   
Marke:  -Lacerta
Anschluss (objektseitig): Primostar
Anschluss (beobachterseitig): DSLR
Lichtweg: variabel
Transportgewicht:  1kg (Versandkosten)

Lieferbarkeit
(Der Lagerbestand dient nur zur Information und beinhaltet auch bereits reservierte Exemplare)
Wien: Wir bestellen gerne für Sie!
Linz: Wir bestellen gerne für Sie!
Lager: Wir bestellen gerne für Sie!
Öffnungszeiten

Woanders billiger? weiter...

Komplett Adapterset für Zeiss Primostar Mikroskop zur Fullframe DSLR Kamera

Der einfachste Weg OHNE COMPUTER schöne Makrofotos zu machen, wäre mit DSLR-Kameras durch ein Mikroskop. Da aber der Lichtweg der gewöhnlichen C-Mount Mikroskopkameras (z.B. MicroQ-PRO: +17,5mm oder Digitalokulare wie MicroQ -10mm) wesentlich kürzer ist, als der einer DSLR-Kamera (meistens 42-46mm), kann eine DSLR-Kamera nicht einfach statt des Okulars oder der C-Mount Kamera adaptiert werden. Zuerst muss der originale Fototubus völlig entfernt werden (falls das Mikroskop so aufgebaut ist) und dieser durch ein spezielles Adapterset ersetzt werden. Ein weiteres Problem ist, dass die meiste Mikroskope einen maximalen Bilddurchmesser von lediglich 18mm, 20mm, 22mm oder maximal 23mm besitzen, aber die Bilddiagonale einer DSLR-Kamera wesentlich größer ist, ca. 30mm bei APS-C oder gar 43mm bei Vollformat.

Wir bieten zwei verschiedene Lösungen an:
- Die erste Lösung ist eine rein mechanische Adaption, hier werden aber die Bildecken ein wenig dunkler erscheinen (sog. Vignettierung), da der Lichtkegel eben für eine Bilddiagonale von 23mm optimiert ist. Viele können damit leben, für Perfektionisten ist es aber manchmal störend. Diese Version ist nur dann verwendbar, wenn der Mikroskop-Fototubus es zulässt, den Lichtweg der DSLR-Kamera und des Adaptersets voll aufzunehmen. Sämtliche BTC (BIM, STM, IND-Serien) sowie LACERTA und ZEISS Mikroskope erfüllen selbstverständlich diese Kriterien.
- Die zweite Lösung verwendet zusätzlich eine Zwischenoptik, welche den Bildkegel sozusagen "spreizt" und dadurch den Beleuchtungsgrad vergrößert. Bei DSLR-Kameras mit APS-C Format verschwindet die Vignettierung vollständig, bei vollformatigen DSLR-Kameras wird sie zwar noch wahrgenommen, ist aber kaum mehr störend.

Anbei ist noch ein ältere Video als Bedienungsanleitung (mit der älteren Konfiguration, noch ohne Helical-Fokus).



Das Set besteht aus: MicHel mit Primostar Schwalbenschwanz, T2T2varS, T2T2pM28, T2T2n, (Optische Einheit) und ein T2-DSLR Adapter nach Wahl


Kundenrückmeldung (Ärztepraxis aus Appenzell):
Herzlichen Dank für die Adaptation, passt wunderbar!! Bin sehr zufrieden. Hab Sie bereits weiter empfohlen.


Wir empfehlen auch:
PriT2set Komplett Adapterset von ZEISS Primostar Phototubus ... 73.00 EUR
 
AxioT2set Komplett Adapterset für ZEISS AxioLab.A1 Mikroskop ... 79.00 EUR
 
AxioT2setFF Komplett Adapterset für ZEISS AxioLab.A1 Mikroskop ... 165.00 EUR
 

SUPPORT

Video

Fotos
PriT2setFF Bauanleitung
PriT2setFF PRINT

 KALENDARIUM