Lacerta Optics Logo
LACERTA GmbH | Wien | Linz
 
BBlogger   Facebook   YouTube   Newsletter   EN   HU   DE   JP
Lacerta Optics Logo
LACERTA GmbH | Wien | Linz
 

Am Sternenpfad - Astronomische Landschaftsfotografie hinter den Kulissen (Ladányi Tamás)
(--Lacerta hot product: AmSternenpfad)


32.90 EUR
(Bruttopreise sind mit 19% bzw. 7% MWSt kalkuliert. Sollte die MWSt in Ihrem Land höher sein, übernimmt LACERTA GmbH die Differenz.)
zzgl. Versand
 




     
Marke:  --Lacerta hot product
Kategorie: Astrofotografie
Größe: A4
Sprache: Deutsch
Transportgewicht:  1kg (Versandkosten)

Lieferbarkeit
(Der Lagerbestand dient nur zur Information und beinhaltet auch bereits reservierte Exemplare)
Wien: mehr als 3 Stk lagernd
Linz: VORRÄTIG
Lager: VORRÄTIG
Öffnungszeiten

Woanders billiger? weiter...

Hinter den Kulissen

Astronomische Landschaftsfotografie erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Es fehlt aber an Büchern, welche mehr als bloß die technischen Schritte erklären. Dieses Buch zeigt die vielen Aspekte und Möglichkeiten anhand einer Vielzahl von Beispielfotos auf, viele davon preisgekrönt als APOD (Astronomy Picture Of the Day). Tamás Ladányi verrät aber auch die Vorbereitungsarbeiten, die Hintergründe der künstlerischen Entscheidungen, und erzählt die Geschichte eines jeden Bildes. Damit Dokumentationen sich zu originalen Kompositionen wandeln.

Was ist astronomische Landschaftsfotografie?

Zwischen Naturfotografie und Astrofotografie im engeren Sinne (Sterne, Planeten, Deep-Sky) lässt sich das Genre der astronomischen Landschaftsfotografie einordnen, das Sternenhimmel und irdische Motive miteinander verbindet. Die digitale Revolution des frühen dritten Jahrtausends, die immer effektivere Möglichkeiten der spektakulären Visualisierung bot, trug wesentlich zur Entwicklung und der zu Recht wachsenden Popularität des Stils bei. Das Genre begann mit der Gründung des Projekts „The World At Night“ (TWAN), das sich die Aufgabe gemacht hat, das nächtliche Gesicht der Welt zu zeigen. Ein sehr wichtiges inhaltliches Element bei Bildern im TWAN-Stil ist der astronomische Aspekt, ohne den man eher nur von einer Nachtlandschaft sprechen kann. Astrofotografie ist technisch aufwendig. Selbst im Zeitalter der digitalen SLR (DSLR)-Kameras – neben MILC- oder Wechselobjektivmaschinen, Smartphones – können wir ohne entsprechende Grundkenntnisse, mit nur einem Klick, kaum etwas erreichen. Während bei einem Portrait meist ein brauchbares, ästhetisches Bild auf dem Display erscheint, erfordert das Fotografieren der Sterne „Astronomisches Denken”. In jedem der 13 im Buch aufgeführten Themen werden die Bedingungen, unter denen die Bilder aufgenommen wurden ausführlich beschrieben. In den Buch sind Grundlagen zusammenfasst, die für AnfängerInnen oder vielleicht auch Fortgeschrittene oft nicht ersichtlich sind.

Inhalt

Das Buch beinhaltet 13 Unterkategorien der TWAN Fotografie. Alle 13 Themen brauchen verschiedene Gedankenweise, Instrumenten, Einstellungen und Nachbearbeitung, welche durch Beispielfotos erleuchtet werden.

  • Analog
  • Sternbilder, Milchstraße
  • Panorama
  • Sternenbögen, Serien
  • Finsternisse
  • Bedeckungen und Konjunktionen
  • Flugzeug, Ramfahrzeug
  • Atmosphärische Phänomene
  • Mensch unterm Himmel
  • Sternschnuppen
  • Teleobjektiv
  • Drohnen
  • Picture Story

Zum Schluss ist eine -noch leer stehende- Beobachtungstabelle ermutigt den Leser um alle 13 Genre der astronomischen Landschaftsfotografie selbst zu planen und eindrucksvolle Fotos zu schießen.


Wir empfehlen auch:

SUPPORT

Video

Fotos
AmSternenpfad PRINT

 KALENDARIUM